40/2018 Jahresübung Feuerwehr

Von adminZoZuBo ‒ 4. Oktober 2018

D’Füürwehr bi dä Lüüt

Die Feuerwehr Zumikon-Küsnachterberg lud auf dem Zumiker Dorfplatz zur Jahresübung.

Als beim dritten Posten «Verhüten von Kleinbränden im Haushalt» die Demonstrationsgaskartusche explodierte, wich so manches strahlende Kinderauge bitterlichem Weinen. Der Knall war gross. Ansonsten geriet aber die Jahreshauptübung – mehr eigentlich ein Showblock und eine Demonstration der Arbeiten der Feuerwehr – zum grossen Gaudi der kleinen Zuschauer. An verschiedenen Posten konnten sie sich aktiv beteiligen und auch in die Feuerwehrausrüstung «steigen». Feuerwehrkommandant Christoph Dettwyler erklärt: «Wir möchten zeigen, was die Feuerwehr so macht, und vor allem die jungen Besuchenden ganz nah an unser Material und Arbeit heranlassen.» Und was ist das denn für eine Arbeit? Nochmals Christoph Dettwyler mit einem Lachen auf dem Gesicht: «Eigentlich das Abpumpen von überfluteten Untergeschossen, das Ausräuchern von Wespennestern und das Retten von verirrten Büsis – aber für gröbere Fälle sind wir natürlich auch gerüstet.» (chl)

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.