Gemeinderäte treiben Sport

Von eingesandt ‒ 3. Februar 2022

Beim Eisstockschiessen ­massen sich einmal mehr vier Gemeinden auf der Kunst­eisbahn Küsnacht.

Auch Corinne Hoss-Blatter versuchte sich auf dem glatten Eis. Doch es siegten einmal mehr die Spieler aus Küsnacht. (Bild: zvg)
Auch Corinne Hoss-Blatter versuchte sich auf dem glatten Eis. Doch es siegten einmal mehr die Spieler aus Küsnacht. (Bild: zvg)

Nachdem das traditionelle Eisstockturnier vor einem Jahr pandemiebedingt ausfiel, freuten sich am vergangenen Samstag die Teilnehmenden der Gemeinden Zollikon, Zumikon, Küsnacht und Erlenbach auf die sportliche Herausforderung und den informellen Austausch. Die Mitglieder des ­Eisstock-Clubs Zollikon-Küsnacht standen den Laien mit fachkundiger Betreuung zur Seite und waren für die Spielleitung zuständig. Nach dem Turnier offerierte der diesjährige Gastgeber Zumikon neben dem Eisfeld Wurst und Brot, bevor Jörg Brun vom Eisstock-Club die Rangliste verkündete. Zum zweiten Mal in Folge siegten die Gemeinderäte aus Küsnacht. Die weiteren Podestplätze belegten die Gemeinderäte aus Zumikon vor dem Gemeindeverein Zumikon.

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.