Endlich wieder Zolliker Schüeli / Grümpi!

Von Antje Brechlin ‒ 30. Juni 2022

Nach zwei Jahren Zwangspause war es wieder soweit. 70 Schüeli-­Teams und 52 Grümpi-­Mannschaften gaben am vergangenen Samstag und Sonntag alles, nachdem in den Wochen vorher auf allen Sportplätzen der Gemeinde fleissig trainiert wurde.

Die Motivation war hoch. Die Schüler kämpften bis zum Abschlusspfiff. Eltern, Verwandte und Freunde feuerten «ihre Mannschaften» kräftig an. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde viel getrunken: Wasser und Süssgetränke, von den Erwachsenen auch Bier und Wein. Schliesslich galt es, auf die herausragenden Platzierungen der Nachkommenschaft anzustossen. Dank den 110 freiwilligen ­Helferinnen und Helfern – Spieler, Eltern und Freunde des SC Zollikon – wurden auch 300 kg Pommes, 120 kg Chicken Nuggets, 1400 Glaces, 850 Kratzer-Burger und 500 Würste verkauft. Der SC Zollikon freute sich besonders über die zahlreichen Kuchenspenden der Eltern, die bis Sonntagabend komplett vertilgt waren. ­Ferry Hermida, Präsident des SC Zollikon, zieht eine durchwegs positive Bilanz. «Nach zwei Jahren ohne Schüeli war es wichtig, dass sich die Kinder endlich wieder gegeneinander messen konnten, denn an der Schüeli tritt jede Mannschaft an, um zu gewinnen.»

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.