Zumikon

«Ein Winter voller Blumen» von Marie Fontaine

Buchtipp von Yvonne Rüegg, Bibliothek Zumikon 

Paris, Stadt der Liebe… Die ersten Herbststürme fegen durch die Strassen und die Tage werden immer kürzer.  Fleur Danton ist ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen. Sie hat ihren eigenen Blumenladen und hat alles darin investiert. Ihr grosszügiges Herz verleitet sie dazu, manchmal die Blumen zu billig zu verkaufen oder gar zu verschenken. Ihre liebevolle Art, mit Menschen und Blumen umzugehen, hat allerdings wenige Kunden gebracht. Fleur plagen Existenzängste, da der Laden nicht sonderlich läuft. 

Gleich zu Beginn lernen wir auch Monsieur Nicholas Matin kennen, der seit Kurzem im vornehmen Hotel «Louis XV» arbeitet, wo er für Reklamationen und Problemfälle zuständig ist. Der Job benötigt viel Kraft und Geduld. Er soll eine Liste mit den Mitarbeitenden zusammenstellen, die man einsparen könnte. Durch Zufall entdeckt er den kleinen Blumenladen, dessen Inhaberin ein besonderes Gespür für Blumen zu haben scheint. Als die Klingel beim Betreten des Ladens ertönt, ist er sogleich verzaubert von der speziellen Atmosphäre. Als er den Laden mit Blumen verlässt, hat er sein Herz an die liebevolle Inhaberin verloren. Monsieur Matin kommt von nun an so oft es geht und kauft jedes Mal Blumen, obwohl er niemanden hat, dem er diese schenken könnte.

Ein kleines Missverständnis verhindert ihr erstes Treffen. Beim zweiten Versuch schlägt das Schicksal grausam zu. Bis die beiden zueinanderfinden, müssen noch einige Hochs und Tiefs bewältigt werden, bis sie am Schluss das finden, was sie sich gewünscht haben.

Marie Fontaine hat mit einer Leichtigkeit eine zarte Liebesgeschichte geschrieben. Beim Lesen hat man das Gefühl, mit den sympathischen Protagonisten durch das kalte, winterliche Paris zu spazieren.Die Überschriften der einzelnen Kapitel werden mit einer blumigen Weisheit umrahmt

Im Fokus

Podcast

Neu bieten wir einige Beiträge auch als Podcast an: Hören Sie rein und erhalten Sie mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Themen!

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Anzeige