Ihr Herz schlägt für die Kinder

Ein Velopark vor der Haustüre, im Wohnzimmer ein Trampolin, die Wände voller Zeichnungen und Spielsachen, wohin das Auge reicht: Ruth Strässler ist Tagesmutter aus Leidenschaft.

«Spielen erwünscht» steht im ersten Stock von Ruth Strässlers Wohnung geschrieben und gleich darunter werden die Regeln des Hauses vorgestellt: Hier darf nicht, hier soll gespielt werden. Und nicht nur Kinder sollen spielen, sondern auch die Erwachsenen. Und genau das ist es, was die Zollikerin macht: Sie spielt und spielt und spielt. Sei es mit Legobauklötzen oder Playmobilburgen,  mit Bastelbögen oder Wasserfarben, sie spielt Versteckis oder springt Trampolin – die Möglichkeiten im Haus sind genauso unerschöpflich, wie Ruth Strässlers Engagement für die Kinder unermüdlich ist. Die 45-Jährige ist Tagesmutter und Vollblutmami. An vier Tagen in der Woche beaufsichtigt sie Kinder jeden Alters. Vom kleinen, erst gerade abgestillten sechsmonatigen Wonneproppen bis zum heranwachsenden Kindergarten-Dreikäsehoch finden alle ein Plätzchen an der Schützenstrasse in Zollikon. «Als 13-Jährige ist mir zum ersten Mal ein fünf Wochen altes Baby zum Hüten anvertraut worden», erzählt die Braunhaarige mit dem fröhlichen Lachen sichtlich stolz, «da wurde die Liebe zu den Kindern entfacht.» (mmw)

Im Fokus

Podcast

Neu bieten wir einige Beiträge auch als Podcast an: Hören Sie rein und erhalten Sie mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Themen!

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Anzeige