Fussball-Höhepunkte auf Kunstrasen und Grossleinwand

In sieben Tagen steigt das traditionelle Zolliker Grümpi- und Schüeli-Wochenende kleiner und grosser Fussballer auf dem Sportplatz Riet. Am Freitag- und Samstagabend wird je eine Viertelfinal-Partie der Europameisterschaft auf Grossleinwand gezeigt.

Heute in einer Woche, am Freitagabend um 18 Uhr, beginnt das alljährliche Grümpel- und Schülerturnier auf dem Sportplatz Riet. Zum zweiten Mal findet das Turnier auf Kunstrasenspielfeldern statt. 112 Teams haben sich angemeldet, drei mehr als im vergangenen Jahr. Wie stets in der jüngeren Vergangenheit werden die Spiele auch in diesem Jahr von offiziellen Schiedsrichtern des Fussballverbandes geleitet. Als Chef des Organisationskomitees zeichnet erstmals Nicholas Crawshaw verantwortlich, der nach mehr als zehn Jahren Toni Incagliato ablöst.

Besonders attraktive Begegnungen sind in der Kategorie A zu erwarten, jener der Fussballer. 2011 gewann ein Team von A-Junioren des Sportclubs Zollikon das Turnier, nun muss «Nottingham Forest GC» seinen Titel erstmals verteidigen. Insgesamt 19 Mannschaften haben sich für die Fussballer-Kategorie angemeldet, so viele wie lange nicht mehr. Sogar 23 Teams messen sich in der Kategorie der Nichtfussballer, neun Equipen sind im Mixed gemeldet. Die Grümpi-Finalspiele finden am Sonntagnachmittag ab 16 Uhr statt. Der Höhepunkt des Turniers, das Endspiel der Kategorie A, steht um 18.15 Uhr auf dem Programm.

500 Kinder am Schüeli

Am diesjährigen Schülerturnier nehmen 61 Mannschaften teil – damit werden fast 500 Kinder auf Torejagd gehen. Die Finalspiele des traditionellen Schüelis finden am Sonntagnachmittag von 13 bis 16 Uhr statt, die Siegerehrung wird im Anschluss durchgeführt.

Das ganze Wochenende ist im grossen Festwirtschaftszelt für Speis und Trank gesorgt. Sobald es dunkel wird, lockt auch die Cüpli-Ecke. Am Freitag- und Samstagabend wird um 20.45 Uhr je ein Viertelfinalspiel der Europameisterschaft live auf Grossleinwand übertragen. Am Freitag trifft der Sieger der Gruppe B auf den Zweiten der Gruppe A. Möglich ist also beispielsweise ein Duell zwischen Deutschland und Polen. Am Sonntag spielt der Sieger der Gruppe C gegen den Zweiten der Gruppe D. Vielleicht kommt es also zum Schlagerspiel Spanien gegen England oder Frankreich.

Termin: Schüeli und Grümpelturnier des Sportclubs Zollikon. Freitag, 22. Juni (18 Uhr) – Sonntag, 24. Juni (20 Uhr). Fussballplatz Riet an der Gustav-Maurer-Strasse in Zollikon. (dbü)

Im Fokus

Podcast

Neu bieten wir einige Beiträge auch als Podcast an: Hören Sie rein und erhalten Sie mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Themen!

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Anzeige