Zollikon Zumikon

Frust und Lust bei den GCK Lions

Der in Angola geborene Nelson Chiquet (1997) erzielte gegen Visp sein erstes ­Saisontor. (Bild: zvg)

 

Die Swiss League im Eishockey wird kräftig durchgewürfelt. Neben den GCK Lions sind auch Winterthur und die Ticino ­Rockets in der oberen Hälfte der Tabelle zu finden. Dafür sind vermeintliche Spitzenteams eher schwach gestartet.

Die GCK Lions erlebten eine Woche voller Frust und Lust. Zuerst ging das Spiel in Olten sang- und klanglos mit 1:7 verloren. Den Ehrentreffer erzielte der Lette Rihards Puide. Dann folgte das Heimspiel gegen Visp, das Team des ehemaligen GCK-Lions-Trainer Matti Alatalo.

Es war ein Spiel auf des Messers Schneide. Im ersten Drittel hatten die Walliser eher Vorteile, aber die Zürcher führten 1:0 durch einen Treffer von Nelson ­Chiquet. Dann drehte die Partie eher und die GCK Lions verpassten den zweiten Treffer nur knapp. Dafür glich Visp auf 1:1 aus. Im Schlussabschnitt konnten die GCK Lions durch Treffer des aufgerückten Verteidigers Alexander Braun und Neuzuzug Léonardo Fuhrer im ­Powerplay auf 3:1 wegziehen. Mit ihrer Schlussoffensive erzielten die Walliser noch den Anschlusstreffer zum 3:2, doch die GCK Lions verteidigten mit vereinten Kräften den knappen Sieg über die Runden.

Diesen Samstag gastiert um 17 Uhr der HC Thurgau auf der KEK. (e)

Im Fokus

Schulevaluation

Die drei Zolliker Schulhäuser Buechholz, Oescher und Rüterwis wurden im 2018 evaluiert. Wie haben die Schulen abgeschlossen?

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Herbstgespräche

Der Sommer 2018 war heiss und trocken. Welche Auswirkungen hat er auf die Natur, auf unsere Wälder? Wir treffen einen Pilzkontrolleur, einen Jäger, einen Winzer und einen Förster zum Gespräch.

Anzeige