Suche

Aktuelles

Beide Grundstücke zusammen haben nach Bauordnung eine Ausnützung von 41 200 Kubikmeter, mögliche Bauhöhe 13,5 Meter. (Bild: zvg)
Aktuelles

Zollikerberg als «10-Minuten-Dorf»

Zu Fuss in zehn Minuten alles Lebensnotwendige erreichen, das wünscht sich Gemeinderat Patrick Dümmler – und mit ihm viele vom Zollikerberg. Andere haben genug von Überbauungen und Beton – Grün sei auch eine Option.

Gute Aussichten, mit der Rückzahlung der Bankschulden ist die Gemeinde Zollikon wieder frei von Zinsen und aus der Sicht der Finanzvorsteherin Sylvie Sieger, mit einem Stück wiedergewonnener Freiheit. (Bild cef)
Aktuelles

Zehn Millionen Gewinn für Zollikon

2023 endet für die Gemeinde Zollikon mit einem Gewinn – trotz Senkung des Steuer­fusses. Finanzvorsteherin Sylvie Sieger freut sich.

Ab 2025 fährt der 910er-Bus ab dem Bahnhof Zollikon zum Gemeindehaus. (Bild: cef)
Aktuelles

Kritik gegen Fahrplanänderung

Die Route der Buslinie 910 wird sich ändern. Teile der Bevölkerung ärgert es, doch die Gemeinde Zollikon hat dagegen nichts einzuwenden.

Der Bunker am Dorfplatz war eine notgedrungene Flüchtlingsunterkunft und erwies sich als nicht brauchbar. (Bild: Archiv)
Aktuelles

Wohnraum dringend gesucht

Schon vor dem Aufruf der ­Gemeinde, freie Wohnungen oder Häuser zur Verfügung zu stellen, war der Markt fast leer. Von der schwierigen Suche und Notfallszenarien.

Tramnummer 11 kann auch mal ein Bus sein – ab 2026 werden jedoch zwei neue Tramlinien bis Rehalp, Grenze Zollikon, fahren. (Bild: cef)
Aktuelles

Tram-Rochade

Das Projekt «Tramnetz Süd» initiiert eine Rochade zur besseren Erschliessung des Spitalquartiers Lengg. Ab 2026 wird der 11er durch die Tramlinien 4 und 5 ersetzt. Der besorgte Quartierverein Zollikerberg schlägt eine Lösung zugunsten des Zollikerbergs vor.

Zumikon schliesst das Jahr 2023 mit einem Plus. (Bild: cef)
Aktuelles

Erfolgsrechnung für Zumikon

Die Gemeinde Zumikon schliesst das Rechnungsjahr 2023 mit einem Ertragsüberschuss. Dazu beigetragen haben nebst höheren Steuereinnahmen auch diverse Rekurse zu Investitionsprojekten.

Im Gebiet Brunnenwisen im Zollikerberg liegt einer der 23 möglichen Deponiestandorte. (Bild: zvg)
Aktuelles

Die Last der Entsorgung – Zollikon will keine Deponie

Gebaut wird viel und gerne – geht es aber um die Entsorgung und damit den Bau von Deponien, bietet man weniger gerne Hand. Das gilt auch für Zollikon, wo einer der 23 möglichen Deponie­standorte liegt.

Beide Grundstücke zusammen haben nach Bauordnung eine Ausnützung von 41 200 Kubikmeter, mögliche Bauhöhe 13,5 Meter. (Bild: zvg)
Aktuelles

Zollikerberg als «10-Minuten-Dorf»

Zu Fuss in zehn Minuten alles Lebensnotwendige erreichen, das wünscht sich Gemeinderat Patrick Dümmler – und mit ihm viele vom Zollikerberg. Andere haben genug von Überbauungen und Beton – Grün sei auch eine Option.

Gute Aussichten, mit der Rückzahlung der Bankschulden ist die Gemeinde Zollikon wieder frei von Zinsen und aus der Sicht der Finanzvorsteherin Sylvie Sieger, mit einem Stück wiedergewonnener Freiheit. (Bild cef)
Aktuelles

Zehn Millionen Gewinn für Zollikon

2023 endet für die Gemeinde Zollikon mit einem Gewinn – trotz Senkung des Steuer­fusses. Finanzvorsteherin Sylvie Sieger freut sich.

Ab 2025 fährt der 910er-Bus ab dem Bahnhof Zollikon zum Gemeindehaus. (Bild: cef)
Aktuelles

Kritik gegen Fahrplanänderung

Die Route der Buslinie 910 wird sich ändern. Teile der Bevölkerung ärgert es, doch die Gemeinde Zollikon hat dagegen nichts einzuwenden.

Der Bunker am Dorfplatz war eine notgedrungene Flüchtlingsunterkunft und erwies sich als nicht brauchbar. (Bild: Archiv)
Aktuelles

Wohnraum dringend gesucht

Schon vor dem Aufruf der ­Gemeinde, freie Wohnungen oder Häuser zur Verfügung zu stellen, war der Markt fast leer. Von der schwierigen Suche und Notfallszenarien.

Tramnummer 11 kann auch mal ein Bus sein – ab 2026 werden jedoch zwei neue Tramlinien bis Rehalp, Grenze Zollikon, fahren. (Bild: cef)
Aktuelles

Tram-Rochade

Das Projekt «Tramnetz Süd» initiiert eine Rochade zur besseren Erschliessung des Spitalquartiers Lengg. Ab 2026 wird der 11er durch die Tramlinien 4 und 5 ersetzt. Der besorgte Quartierverein Zollikerberg schlägt eine Lösung zugunsten des Zollikerbergs vor.

Zumikon schliesst das Jahr 2023 mit einem Plus. (Bild: cef)
Aktuelles

Erfolgsrechnung für Zumikon

Die Gemeinde Zumikon schliesst das Rechnungsjahr 2023 mit einem Ertragsüberschuss. Dazu beigetragen haben nebst höheren Steuereinnahmen auch diverse Rekurse zu Investitionsprojekten.

Im Gebiet Brunnenwisen im Zollikerberg liegt einer der 23 möglichen Deponiestandorte. (Bild: zvg)
Aktuelles

Die Last der Entsorgung – Zollikon will keine Deponie

Gebaut wird viel und gerne – geht es aber um die Entsorgung und damit den Bau von Deponien, bietet man weniger gerne Hand. Das gilt auch für Zollikon, wo einer der 23 möglichen Deponie­standorte liegt.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.