Suche

Gesellschaft

Wuchernde Quaggamuschel-Kolonien setzen sich an Tauen, ­Schiffschrauben, Rohren fest. (Bild: M. Bourqui)
Aktuelles

Blinde Passagiere auch im Zürichsee

Sie reisen sogar auf dem Stand-up-Paddel mit: Invasive Neobiota können sich an Brett und Paddel festkleben, an Bootsrumpf, Anker und Schiffschraube. Um die Verbreitung der schädlichen Neobiota zu stoppen, ist ­Prävention alles.

Im September rollen die Athletinnen und Athleten der Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaft auch durch Zumikon. Die Bevölkerung muss mit deutlichen Einschränkungen rechen. (Bild: Schweizer Paraplegiker-Stiftung)
Aktuelles

Was auf Zumikon zurollt

City Circuit, fünf Tage lang Rennen quer durch Zumikon. An der Informationsveranstaltung Rad-WM 2024 wurde berichtet, beschwichtigt und diskutiert – ein Stimmungsbericht.

Trotz Regen und Wind harrten auf der Streuliwiese die Schaulustigen bis zum letzten Böllerschuss aus. (Bild: cef)
Gesellschaft

Der Böögg brannte im Regen

Der Sturm in Zürich verunmöglichte das Anzünden des Bööggs. Die Ausserrhoder packten die Gelegenheit, in Heiden den Sommer zu initiieren.

Nach 22 Jahren ein Happy End: Frösche können nun an Ausstiegshilfen in die Freiheit klettern (Bild: frm)
Aktuelles

Froschkönigs Reich wird endlich gut

Ein Pool als kühner, architek­tonischer Wurf entstand «Im Hägni» anstelle eines langsam gewachsenen, ­natür­lichen Biotops. Mit ­dramatischen Folgen für die Frösche.

Gesellschaft

Die Zeichen sind gesetzt

Die pinkfarbenen Markierungen rund um den Dufourplatz fallen auf. Wir wissen: Wenn solche Markierungen erscheinen, wird gebaut. Zur Beruhigung: Gebaut wird nicht wegen der Rad-WM, sondern für barrierefreie Busstationen. Das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) muss umgesetzt werden.

Umwelt

Rettung durch die Luft

Wie Rehkitze vor der ­Mähmaschine gerettet wurden.

Aktuelles

Grosse Marken, kleine Preise

In Zollikon und Zumikon lässt sich wundervoll und nachhaltig shoppen. Das Angebot für ­Frauen, Männer und Kinder ist riesig. Eine Schnäppchenjagd lohnt sich.

Der Spaziergang führte die 25 Interessierten durch Naturoasen nahe dem Wehrenbachtobel. (Bilder: frm)
Umwelt

Auf den Spuren der Gelbbauchunke

Der Spaziergang auf Einladung des Naturnetzes Pfannenstil führte durch schattige Pfade und zu Naturoasen, nicht aber zur Sichtung der hübschen Amphibie. Trotzdem ein Ausflug mit wertvollen Einsichten und Begegnungen.

Die Schülerinnen der Sekundarschule Zollikon-Zumikon besuchen eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. (Bild: fms)
Jugend

Besuch im Ballett Studio A

Selber auf der Bühne stehen, das ist für 17 Sekundarschüler­innen Teil der Projektwoche «Tanzen». Sie besuchen auch eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. Wir waren mit dabei.

Wuchernde Quaggamuschel-Kolonien setzen sich an Tauen, ­Schiffschrauben, Rohren fest. (Bild: M. Bourqui)
Aktuelles

Blinde Passagiere auch im Zürichsee

Sie reisen sogar auf dem Stand-up-Paddel mit: Invasive Neobiota können sich an Brett und Paddel festkleben, an Bootsrumpf, Anker und Schiffschraube. Um die Verbreitung der schädlichen Neobiota zu stoppen, ist ­Prävention alles.

Im September rollen die Athletinnen und Athleten der Rad- und Para-Cycling-Strassen-Weltmeisterschaft auch durch Zumikon. Die Bevölkerung muss mit deutlichen Einschränkungen rechen. (Bild: Schweizer Paraplegiker-Stiftung)
Aktuelles

Was auf Zumikon zurollt

City Circuit, fünf Tage lang Rennen quer durch Zumikon. An der Informationsveranstaltung Rad-WM 2024 wurde berichtet, beschwichtigt und diskutiert – ein Stimmungsbericht.

Trotz Regen und Wind harrten auf der Streuliwiese die Schaulustigen bis zum letzten Böllerschuss aus. (Bild: cef)
Gesellschaft

Der Böögg brannte im Regen

Der Sturm in Zürich verunmöglichte das Anzünden des Bööggs. Die Ausserrhoder packten die Gelegenheit, in Heiden den Sommer zu initiieren.

Nach 22 Jahren ein Happy End: Frösche können nun an Ausstiegshilfen in die Freiheit klettern (Bild: frm)
Aktuelles

Froschkönigs Reich wird endlich gut

Ein Pool als kühner, architek­tonischer Wurf entstand «Im Hägni» anstelle eines langsam gewachsenen, ­natür­lichen Biotops. Mit ­dramatischen Folgen für die Frösche.

Gesellschaft

Die Zeichen sind gesetzt

Die pinkfarbenen Markierungen rund um den Dufourplatz fallen auf. Wir wissen: Wenn solche Markierungen erscheinen, wird gebaut. Zur Beruhigung: Gebaut wird nicht wegen der Rad-WM, sondern für barrierefreie Busstationen. Das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) muss umgesetzt werden.

Umwelt

Rettung durch die Luft

Wie Rehkitze vor der ­Mähmaschine gerettet wurden.

Aktuelles

Grosse Marken, kleine Preise

In Zollikon und Zumikon lässt sich wundervoll und nachhaltig shoppen. Das Angebot für ­Frauen, Männer und Kinder ist riesig. Eine Schnäppchenjagd lohnt sich.

Der Spaziergang führte die 25 Interessierten durch Naturoasen nahe dem Wehrenbachtobel. (Bilder: frm)
Umwelt

Auf den Spuren der Gelbbauchunke

Der Spaziergang auf Einladung des Naturnetzes Pfannenstil führte durch schattige Pfade und zu Naturoasen, nicht aber zur Sichtung der hübschen Amphibie. Trotzdem ein Ausflug mit wertvollen Einsichten und Begegnungen.

Die Schülerinnen der Sekundarschule Zollikon-Zumikon besuchen eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. (Bild: fms)
Jugend

Besuch im Ballett Studio A

Selber auf der Bühne stehen, das ist für 17 Sekundarschüler­innen Teil der Projektwoche «Tanzen». Sie besuchen auch eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. Wir waren mit dabei.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.