Suche

Frontartikel 1

133 Zollikerinnen und Zolliker fanden am Donnerstagabend ihren Weg an die Gemeindeversammlung im Gemeindehaus. (Bild: cef)
Aktuelles

Gesunde Finanzen, sportliche Pläne

Die Gemeindeversammlung winkte die drei angekündigten Geschäfte ohne Federlesen durch. Kuchendiagramme illustrierten den Finanzhaushalt; drei kurzfristige Anfragen an den Gemeinderat gaben zwar zu reden, brachten aber das Podium nicht aus der Ruhe.

Kopf an Kopf im Gemeindesaal. Die Anwesenden wollten wissen, ob und wie sie ihren Alltag während der Rad-WM einschränken müssen. (Bild: fms)
Aktuelles

Mit 90 Sachen durchs Dorf

Ein Stimmungsbericht über die gut besuchte Informations­veranstaltung der Rad-WM 2024 im Gemeindesaal Zollikon.

Sobald beispielsweise Bauarbeiten in einer Gemeinde in Auftrag gegeben werden, kommt das Submissionsrecht zum Tragen. (Bild: zvg)
Aktuelles

Arbeitsvergabe der öffentlichen Hand

Die neusten Änderungen im Submissionsrecht sind jetzt auch in der Zumiker Wegleitung erfasst. Mitte der 1990er-Jahre entstand das Vergaberecht als heilsbringende Lösung mit dem Ziel der getreuen Verwendung von Steuergeldern.

Der Brunnen wurde 1934 im Geburtsjahr von Adolf Muschg erstellt, gleichzeitig mit dem Bau der Rotfluhstrasse. Im Hintergrund ist das 2006 erbaute Haus, das heute anstelle seines Geburtshauses zu sehen ist. (Bild: cef)
Aktuelles

«Wir alle waren Helden»

Adolf Muschg, Bürger von Zollikon, feierte am 13. Mai seinen 90. Geburtstag. Die Frage, wie sich der Mensch aus Prägungen durch Herkunft, Kindheit, Gesellschaft befreien kann, zieht sich durch das Gesamtwerk des kultur- und gesellschaftspolitisch engagierten Schriftstellers. Die Erinnerungen an «mein altes Zollikon» schrieb er 1985, zum 75jährigen Bestehen des Zolliker Boten. Wir publizieren den Beitrag, leicht gekürzt, mit seiner freundlichen Zustimmung ein zweites Mal.

Der Grillplatz Mülitobel (Zumikon) liegt idyllisch und gut erreichbar über dem Ufer des Tobelbaches an einem offiziellen Wanderweg. In unmittelbarer Nähe gibt es fliessendes Trinkwasser. (Bild: zvg)
Aktuelles

Bitte kein Littering auf Grillplätzen

Die Tage werden länger und wärmer, das Leben findet wiederdraussen statt. Die vielen Feuer­stellen rund um ­Zollikon und Zumikon laden zum Grillieren und Picknicken ein – mit ­einer kleinen Auflage, die selbstverständlich sein sollte: Kein Littering!

Kultur

Ein intimer Abend in grosser Runde

Die bekannte Autorin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich und der Pianist Marc-Aurel Floros waren zu Gast bei «Kultur im Althus». Sie begeisterten mit ihrem Programm «Texte und Töne» das Publikum.

Im Herbst radeln die Radprofis an der Weltmeisterschaft auch durch Zollikon und Zumikon (Bild: Archiv/lfi)
Aktuelles

Auf dem Sprint-Finish

Zollikon und Zumikon als Schauplatz der Rad-WM 2024. Der Anlass verlangt viel Verständnis. Verkehrskonzepte mit Fahrbewilligungen und unvorhergesehene Kosten belasten die Gemeindebudgets. Geplant sind Informationsveranstaltungen im Mai und Juni.

Letztes Jahr wurden insgesamt 76 105 Patientinnen und Patienten im Spital Zollikerberg behandelt. (Bild: zvg)
Aktuelles

Gesundheit, Statistik und Erträge

Gesundheitsökonomie ist ein sensibles Konstrukt von Tarifen, Operationszahlen, Patientenstatistik und Margen. Einige Zahlen aus dem Jahresbericht 2023 des Spitals Zollikerberg.

Tramnummer 11 kann auch mal ein Bus sein – ab 2026 werden jedoch zwei neue Tramlinien bis Rehalp, Grenze Zollikon, fahren. (Bild: cef)
Aktuelles

Tram-Rochade

Das Projekt «Tramnetz Süd» initiiert eine Rochade zur besseren Erschliessung des Spitalquartiers Lengg. Ab 2026 wird der 11er durch die Tramlinien 4 und 5 ersetzt. Der besorgte Quartierverein Zollikerberg schlägt eine Lösung zugunsten des Zollikerbergs vor.

Im Gebiet Brunnenwisen im Zollikerberg liegt einer der 23 möglichen Deponiestandorte. (Bild: zvg)
Aktuelles

Die Last der Entsorgung – Zollikon will keine Deponie

Gebaut wird viel und gerne – geht es aber um die Entsorgung und damit den Bau von Deponien, bietet man weniger gerne Hand. Das gilt auch für Zollikon, wo einer der 23 möglichen Deponie­standorte liegt.

133 Zollikerinnen und Zolliker fanden am Donnerstagabend ihren Weg an die Gemeindeversammlung im Gemeindehaus. (Bild: cef)
Aktuelles

Gesunde Finanzen, sportliche Pläne

Die Gemeindeversammlung winkte die drei angekündigten Geschäfte ohne Federlesen durch. Kuchendiagramme illustrierten den Finanzhaushalt; drei kurzfristige Anfragen an den Gemeinderat gaben zwar zu reden, brachten aber das Podium nicht aus der Ruhe.

Kopf an Kopf im Gemeindesaal. Die Anwesenden wollten wissen, ob und wie sie ihren Alltag während der Rad-WM einschränken müssen. (Bild: fms)
Aktuelles

Mit 90 Sachen durchs Dorf

Ein Stimmungsbericht über die gut besuchte Informations­veranstaltung der Rad-WM 2024 im Gemeindesaal Zollikon.

Sobald beispielsweise Bauarbeiten in einer Gemeinde in Auftrag gegeben werden, kommt das Submissionsrecht zum Tragen. (Bild: zvg)
Aktuelles

Arbeitsvergabe der öffentlichen Hand

Die neusten Änderungen im Submissionsrecht sind jetzt auch in der Zumiker Wegleitung erfasst. Mitte der 1990er-Jahre entstand das Vergaberecht als heilsbringende Lösung mit dem Ziel der getreuen Verwendung von Steuergeldern.

Der Brunnen wurde 1934 im Geburtsjahr von Adolf Muschg erstellt, gleichzeitig mit dem Bau der Rotfluhstrasse. Im Hintergrund ist das 2006 erbaute Haus, das heute anstelle seines Geburtshauses zu sehen ist. (Bild: cef)
Aktuelles

«Wir alle waren Helden»

Adolf Muschg, Bürger von Zollikon, feierte am 13. Mai seinen 90. Geburtstag. Die Frage, wie sich der Mensch aus Prägungen durch Herkunft, Kindheit, Gesellschaft befreien kann, zieht sich durch das Gesamtwerk des kultur- und gesellschaftspolitisch engagierten Schriftstellers. Die Erinnerungen an «mein altes Zollikon» schrieb er 1985, zum 75jährigen Bestehen des Zolliker Boten. Wir publizieren den Beitrag, leicht gekürzt, mit seiner freundlichen Zustimmung ein zweites Mal.

Der Grillplatz Mülitobel (Zumikon) liegt idyllisch und gut erreichbar über dem Ufer des Tobelbaches an einem offiziellen Wanderweg. In unmittelbarer Nähe gibt es fliessendes Trinkwasser. (Bild: zvg)
Aktuelles

Bitte kein Littering auf Grillplätzen

Die Tage werden länger und wärmer, das Leben findet wiederdraussen statt. Die vielen Feuer­stellen rund um ­Zollikon und Zumikon laden zum Grillieren und Picknicken ein – mit ­einer kleinen Auflage, die selbstverständlich sein sollte: Kein Littering!

Kultur

Ein intimer Abend in grosser Runde

Die bekannte Autorin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich und der Pianist Marc-Aurel Floros waren zu Gast bei «Kultur im Althus». Sie begeisterten mit ihrem Programm «Texte und Töne» das Publikum.

Im Herbst radeln die Radprofis an der Weltmeisterschaft auch durch Zollikon und Zumikon (Bild: Archiv/lfi)
Aktuelles

Auf dem Sprint-Finish

Zollikon und Zumikon als Schauplatz der Rad-WM 2024. Der Anlass verlangt viel Verständnis. Verkehrskonzepte mit Fahrbewilligungen und unvorhergesehene Kosten belasten die Gemeindebudgets. Geplant sind Informationsveranstaltungen im Mai und Juni.

Letztes Jahr wurden insgesamt 76 105 Patientinnen und Patienten im Spital Zollikerberg behandelt. (Bild: zvg)
Aktuelles

Gesundheit, Statistik und Erträge

Gesundheitsökonomie ist ein sensibles Konstrukt von Tarifen, Operationszahlen, Patientenstatistik und Margen. Einige Zahlen aus dem Jahresbericht 2023 des Spitals Zollikerberg.

Tramnummer 11 kann auch mal ein Bus sein – ab 2026 werden jedoch zwei neue Tramlinien bis Rehalp, Grenze Zollikon, fahren. (Bild: cef)
Aktuelles

Tram-Rochade

Das Projekt «Tramnetz Süd» initiiert eine Rochade zur besseren Erschliessung des Spitalquartiers Lengg. Ab 2026 wird der 11er durch die Tramlinien 4 und 5 ersetzt. Der besorgte Quartierverein Zollikerberg schlägt eine Lösung zugunsten des Zollikerbergs vor.

Im Gebiet Brunnenwisen im Zollikerberg liegt einer der 23 möglichen Deponiestandorte. (Bild: zvg)
Aktuelles

Die Last der Entsorgung – Zollikon will keine Deponie

Gebaut wird viel und gerne – geht es aber um die Entsorgung und damit den Bau von Deponien, bietet man weniger gerne Hand. Das gilt auch für Zollikon, wo einer der 23 möglichen Deponie­standorte liegt.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.