Suche

Musik

Ein eingespieltes Team: Armin Brunner (links) und Christof Escher arbeiten schon seit Jahren zusammen. (Bild: zvg)
Kultur

Ein Strauss musikalischer Blüten

Am 28. Mai findet das jährliche Konzert des Sinfonia Ensembles im Gemeindesaal Zollikon statt. Unter dem Titel «Greta Garbo Suite» hat Armin Brunner ­bekannte Arien, Melodien und Tänze aus Opern, Operetten und Film neu arrangiert und zu einem Potpourri vereint. ­Dirigent Christof Escher leitet das Orchester. Wir haben mit ihm gesprochen.

Ob festliche Konzerte oder fröhliche Feste: Daniel Sebestyen spielt die passenden Melodien. (Bild: zvg)
Persönlich

Musik liegt in der Luft

Daniel Sebestyen begann sieben­jährig mit dem Klavierspiel – und hat nie wieder aufgehört.

Karl Furrer hat sein erstes Horn einem Bergler abgekauft – schön zum Anschauen, nicht zum Spielen. (Bild: fms)
Persönlich

Weiche Naturtöne vom langen Horn

Am 1. August wird Karl Furrer in Zollikon im Trio sein Alphorn spielen. Warum ihn das Nationalinstrument fasziniert und es sogar in der Stadt Zürich eine Alphornvereinigung gibt.

Mit der hundertjährigen Handorgel spielt die Zumikerin die Melodien, die einst ihre Mutter ertönen liess. (Bild: bms)
Persönlich

Sie will einfach nur singen

Monika Hildbrand ist als Sängerin, Jodlerin und Dar­stellerin im Theater 11 zu sehen und vor allem zu hören.

Gesellschaft

Vier Ohren hören mehr als zwei

Das Duo DUS hat in Zollikon ein Konzert aufgenommen. Sie spielen berührende Lieder auf Rätoromanisch und werben mit einem Kinderbuch für Toleranz und Freundschaft.

Jack Zhoul mit Gitarre
Persönlich

Langer Auftritt nach kurzer Nacht

Als Jack Zhoul betritt der gebürtige Zolliker Yannick Staubli die Bühne und präsentiert mit «Dreams» eine gefühlvolle Hymne.

Ein eingespieltes Team: Armin Brunner (links) und Christof Escher arbeiten schon seit Jahren zusammen. (Bild: zvg)
Kultur

Ein Strauss musikalischer Blüten

Am 28. Mai findet das jährliche Konzert des Sinfonia Ensembles im Gemeindesaal Zollikon statt. Unter dem Titel «Greta Garbo Suite» hat Armin Brunner ­bekannte Arien, Melodien und Tänze aus Opern, Operetten und Film neu arrangiert und zu einem Potpourri vereint. ­Dirigent Christof Escher leitet das Orchester. Wir haben mit ihm gesprochen.

Ob festliche Konzerte oder fröhliche Feste: Daniel Sebestyen spielt die passenden Melodien. (Bild: zvg)
Persönlich

Musik liegt in der Luft

Daniel Sebestyen begann sieben­jährig mit dem Klavierspiel – und hat nie wieder aufgehört.

Karl Furrer hat sein erstes Horn einem Bergler abgekauft – schön zum Anschauen, nicht zum Spielen. (Bild: fms)
Persönlich

Weiche Naturtöne vom langen Horn

Am 1. August wird Karl Furrer in Zollikon im Trio sein Alphorn spielen. Warum ihn das Nationalinstrument fasziniert und es sogar in der Stadt Zürich eine Alphornvereinigung gibt.

Mit der hundertjährigen Handorgel spielt die Zumikerin die Melodien, die einst ihre Mutter ertönen liess. (Bild: bms)
Persönlich

Sie will einfach nur singen

Monika Hildbrand ist als Sängerin, Jodlerin und Dar­stellerin im Theater 11 zu sehen und vor allem zu hören.

Gesellschaft

Vier Ohren hören mehr als zwei

Das Duo DUS hat in Zollikon ein Konzert aufgenommen. Sie spielen berührende Lieder auf Rätoromanisch und werben mit einem Kinderbuch für Toleranz und Freundschaft.

Jack Zhoul mit Gitarre
Persönlich

Langer Auftritt nach kurzer Nacht

Als Jack Zhoul betritt der gebürtige Zolliker Yannick Staubli die Bühne und präsentiert mit «Dreams» eine gefühlvolle Hymne.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.