Suche

Schule

Die Schülerinnen der Sekundarschule Zollikon-Zumikon besuchen eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. (Bild: fms)
Jugend

Besuch im Ballett Studio A

Selber auf der Bühne stehen, das ist für 17 Sekundarschüler­innen Teil der Projektwoche «Tanzen». Sie besuchen auch eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. Wir waren mit dabei.

Die sanierte Sportanlage Buechholz mit Tartanbahn und modernen Aussensportgeräten. (Visualisierung: zvg)
Aktuelles

Eine Schulsportanlage wird zum Wohlfühlort

Die Sportanlage Buechholz ist in die Jahre gekommen. Sie soll während einer viermonatigen Bauzeit ab Juli komplett saniert werden: mit neuen Belägen und saisonal montierten Sonnensegeln, einer energie­effizienten Aussenbeleuchtung und Fitnessgeräten für Schule und Öffentlichkeit. Dank der Bepflanzung wird es auch für Vögel und Insekten eine attraktive Sache.

Die neuen Werkstätten in der ehemaligen Swisscom-Telefonzentrale sind zum Schulbeginn nach den Ferien bezugsbereit. (Bild: cef)
Aktuelles

Die alte Telefonzentrale wird zur Schulwerkstatt

Die Holz- und Metallwerk­stätten im Gebäude A der ­Sekundarschule Buechholz wurden modernisiert, da sie in Teilen nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards entsprachen. Der Erwerb der Liegenschaft Buchholzstrasse 15 (Swisscom Gebäude) er­möglicht nun der Schule, die Räumlichkeiten zu nutzen-

Dass der Schulbesuch sinnvoll ist, ist unbestritten. Wann aber sollte der Unterricht anfangen? Da gehen die Meinungen auseinander. (Bild: asl)
Aktuelles

Früher starten oder früher gehen?

Die Bilanz nach dem Pilot­versuch in Uetikon war positiv. Wäre ein verspäteter Schulstart auch an der Sekundarschule Zollikon-Zumikon möglich? Schulleiterin Simone Hürlimann äussert sich dazu im Interview.

Das Musikschulorchester brachte den Kindern aus den beiden Primarschulen Dorf und Berg die Instrumente näher. (Bilder: cef)
Aktuelles

Magisches im Gemeindesaal

Der Gemeindesaal verwandelte sich am vergangenen Dienstagmorgen in ein magisches Reich, in dem Kinder der ersten bis dritten Klasse gespannt auf das Musik-Zauberschloss der ­Musikschule Zollikon warteten.

Doris Graf: ehemals Schulpflege, demnächst Schulleiterin. Die Zumikerin gründet eine besondere Sekundarschule. (Bild: zvg)
Persönlich

Mehr Start-up als Klassenzimmer

Erst Schulpflege, jetzt Schul­leitung: Doris Graf gründet eine Schule und setzt auf Wertschätzung, Respekt und Kreativität.

(Archivbild)
Aktuelles

«Die schulische Integration ist in der Praxis gescheitert»

Ein überparteiliches Komitee sammelt Unterschriften für die «Volksinitiative für eine Schule mit Zukunft – fördern statt überfordern». Corinne Hoss-Blatter, Mitinitiantin und ehemalige Zolliker Schulpräsidentin, argumentiert im Interview für die Einführung von Förderklassen im integrativen Schulsystem.

Der Gesang von rund 400 Kindern erklang vom Pausenplatz Oescher B in die Weiten des Zolliker Nachthimmels. (Bild: zvg)
Freizeit

Warme Herzen trotz kaltem Wetter

Erstmals fand das «Singen im Advent» der Schule Oescher im Freien statt. Unter der ­musikalischen Leitung von Adrian Michael entstand an diesem kalten Abend eine ­vorweihnachtliche Wärme.

Das im Jahr 1900 erbaute Sekundarschulhaus war 70 Jahre lang Stätte für viele Begegnungen. (Bild: zvg)
Zollikon

Schulhäuser im Wandel der Zeit

Dieses Jahr wurde die Zolliker Sekundarschule 150 Jahre alt. In ihrer Geschichte wurde an so manchen Orten unterrichtet.

Professionelle Stuntmänner inszenierten diese Woche einen Kettenunfall in Zollikon. (Bild: zvg)
Jugend

Tatort Schule

Plötzlich wird auf der Bergstrasse ein Mann von einem Auto angefahren. Was wie ein Unfall aussieht, ist in Wahrheit ein Präventionsanlass für die Schule.

Die Schülerinnen der Sekundarschule Zollikon-Zumikon besuchen eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. (Bild: fms)
Jugend

Besuch im Ballett Studio A

Selber auf der Bühne stehen, das ist für 17 Sekundarschüler­innen Teil der Projektwoche «Tanzen». Sie besuchen auch eine Ballettprobe im Zürcher Opernhaus. Wir waren mit dabei.

Die sanierte Sportanlage Buechholz mit Tartanbahn und modernen Aussensportgeräten. (Visualisierung: zvg)
Aktuelles

Eine Schulsportanlage wird zum Wohlfühlort

Die Sportanlage Buechholz ist in die Jahre gekommen. Sie soll während einer viermonatigen Bauzeit ab Juli komplett saniert werden: mit neuen Belägen und saisonal montierten Sonnensegeln, einer energie­effizienten Aussenbeleuchtung und Fitnessgeräten für Schule und Öffentlichkeit. Dank der Bepflanzung wird es auch für Vögel und Insekten eine attraktive Sache.

Die neuen Werkstätten in der ehemaligen Swisscom-Telefonzentrale sind zum Schulbeginn nach den Ferien bezugsbereit. (Bild: cef)
Aktuelles

Die alte Telefonzentrale wird zur Schulwerkstatt

Die Holz- und Metallwerk­stätten im Gebäude A der ­Sekundarschule Buechholz wurden modernisiert, da sie in Teilen nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards entsprachen. Der Erwerb der Liegenschaft Buchholzstrasse 15 (Swisscom Gebäude) er­möglicht nun der Schule, die Räumlichkeiten zu nutzen-

Dass der Schulbesuch sinnvoll ist, ist unbestritten. Wann aber sollte der Unterricht anfangen? Da gehen die Meinungen auseinander. (Bild: asl)
Aktuelles

Früher starten oder früher gehen?

Die Bilanz nach dem Pilot­versuch in Uetikon war positiv. Wäre ein verspäteter Schulstart auch an der Sekundarschule Zollikon-Zumikon möglich? Schulleiterin Simone Hürlimann äussert sich dazu im Interview.

Das Musikschulorchester brachte den Kindern aus den beiden Primarschulen Dorf und Berg die Instrumente näher. (Bilder: cef)
Aktuelles

Magisches im Gemeindesaal

Der Gemeindesaal verwandelte sich am vergangenen Dienstagmorgen in ein magisches Reich, in dem Kinder der ersten bis dritten Klasse gespannt auf das Musik-Zauberschloss der ­Musikschule Zollikon warteten.

Doris Graf: ehemals Schulpflege, demnächst Schulleiterin. Die Zumikerin gründet eine besondere Sekundarschule. (Bild: zvg)
Persönlich

Mehr Start-up als Klassenzimmer

Erst Schulpflege, jetzt Schul­leitung: Doris Graf gründet eine Schule und setzt auf Wertschätzung, Respekt und Kreativität.

(Archivbild)
Aktuelles

«Die schulische Integration ist in der Praxis gescheitert»

Ein überparteiliches Komitee sammelt Unterschriften für die «Volksinitiative für eine Schule mit Zukunft – fördern statt überfordern». Corinne Hoss-Blatter, Mitinitiantin und ehemalige Zolliker Schulpräsidentin, argumentiert im Interview für die Einführung von Förderklassen im integrativen Schulsystem.

Der Gesang von rund 400 Kindern erklang vom Pausenplatz Oescher B in die Weiten des Zolliker Nachthimmels. (Bild: zvg)
Freizeit

Warme Herzen trotz kaltem Wetter

Erstmals fand das «Singen im Advent» der Schule Oescher im Freien statt. Unter der ­musikalischen Leitung von Adrian Michael entstand an diesem kalten Abend eine ­vorweihnachtliche Wärme.

Das im Jahr 1900 erbaute Sekundarschulhaus war 70 Jahre lang Stätte für viele Begegnungen. (Bild: zvg)
Zollikon

Schulhäuser im Wandel der Zeit

Dieses Jahr wurde die Zolliker Sekundarschule 150 Jahre alt. In ihrer Geschichte wurde an so manchen Orten unterrichtet.

Professionelle Stuntmänner inszenierten diese Woche einen Kettenunfall in Zollikon. (Bild: zvg)
Jugend

Tatort Schule

Plötzlich wird auf der Bergstrasse ein Mann von einem Auto angefahren. Was wie ein Unfall aussieht, ist in Wahrheit ein Präventionsanlass für die Schule.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.