Erfolgreiche Kinderartikelbörse

Von Zolliker Zumiker Bote ‒ 24. März 2023

Vergangenes Wochenende fand in Zollikon die Kinderartikelbörse statt. Die Besucherinnen und Besucher haben freudig eingekauft.

Am 18. März strömten Kundinnen und Kunden zur Kinderartikelbörse in den Gemeindesaal Zollikon. (Bild: cef)
Am 18. März strömten Kundinnen und Kunden zur Kinderartikelbörse in den Gemeindesaal Zollikon. (Bild: cef)

Am 18. März fand in Zollikon die halbjährliche Kinderartikelbörse statt, auch diesen Frühling vom Familienclub Zollikon organisiert. Der Anlass lockte viele Besucherinnen und Besucher an; bereits in der ersten Stunde strömten über hundert Personen in den Gemeindesaal, um sich einen der Schätze zu sichern. Der Ansturm hat laut Organisatorinnen zu einem leichten Gewinnanstieg im Vergleich zum Vorjahr geführt. Was gut sei, denn dadurch könne man andere Anlässe quersubventionieren. 35 Helferinnen haben in über 200 ehrenamtlichen Arbeitsstunden den Anlass auf die Beine gestellt. Mit tatkräftiger Hilfe von 18 Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die ihre Mütter beim Aufstellen der Tische, dem Abrechnen an der Kasse und beim Rücksortieren von tausenden Artikeln unterstützten.

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.