Warme Herzen trotz kaltem Wetter

Von Luca Finadri ‒ 15. Dezember 2023

Erstmals fand das «Singen im Advent» der Schule Oescher im Freien statt. Unter der ­musikalischen Leitung von Adrian Michael entstand an diesem kalten Abend eine ­vorweihnachtliche Wärme.

Der Gesang von rund 400 Kindern erklang vom Pausenplatz Oescher B in die Weiten des Zolliker Nachthimmels. (Bild: zvg)
Der Gesang von rund 400 Kindern erklang vom Pausenplatz Oescher B in die Weiten des Zolliker Nachthimmels. (Bild: zvg)

Rund 400 Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse sorgten am Donnerstag vor einer Woche für einen stimmungsvollen Auftritt. Während einer guten halben Stunde sangen die Mädchen und Buben auf dem Pausenplatz des Schulhaus Oescher B Klassiker von «This little Light of mine», «Stern vo Bethlehem» über «Zimetschtern han i gern» bis hin zu «Hallelujah». Begleitet von stolzen Eltern und Geschwistern ging damit eine lange Zeit der Vorbereitung zu Ende. Seit den Herbstferien hatten die Lehrpersonen mit den Schülerinnen und Schülern für diesen Auftritt geprobt; vor allem die englischen Texte seien herausfordernd gewesen.

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.