Begleiten

Von Claudia Eberle-Fröhlich ‒ 2. Februar 2024

Wer alleine unterwegs ist, vergleicht oder misst sich vielleicht weniger mit anderen. Teenager hingegen beobachten gerne, wie die oder der andere tickt – auch sexuell. Die aufklärende Begleitung Jugendlicher ist eine wichtige Aufgabe der Eltern. Die Sekundarschule organisierte deshalb einen anregenden Abend mit der Sexualpädagogin Heike Junge. Vergleichbar wenig Hilfe bekommen die Frösche und Kröten. Die Schweiz hat in den vergangenen 100 Jahren über 80 Prozent der Feuchtgebiete und die darin lebenden Amphibien verloren. Da nützt ihnen auch kein bundesrecht­licher Schutz. Gesucht sind aber dringend Naturfreunde, die im Februar und März helfen, die noch wandernden Frösche und Kröten über die Strassen zu retten. Vielleicht lässt sich sogar Renato ­Römer ­gewinnen. In einer Woche verlässt er die Verwaltung der reformierten Kirche Zollikon-Zumikon. Wünscht er sich nicht eine Gemeinde, in der man sich begegnet und austauscht?

Werbung

Verwandte Artikel

Newsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und lesen sie die neusten Artikel einen Tag vor der Print-Veröffentlichung.

ANMELDEN

Herzlich willkommen! Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.